Herzlich willkommen auf unserer Internetpräsenz!

Auf dieser Seite möchten wir uns Dir gerne vorstellen, über unsere kommenden Veranstaltungen informieren und das eine oder andere Bild vergangener Veranstaltungen zeigen.

Wenn Du Fragen und Ideen hast oder uns irgendetwas anderes mitteilen möchtest, kannst Du Dich gern über das Kontaktformular bei uns melden.

09.07.2022 Vanille & The Woodpeckers

Vanille & The Woodpeckers werden den Marktplatz und die Kulturbude Naumburg nun schon zum dritten Mal mit Blues-getränktem Rock, Folk und Deutschrock zum beben bringen. Erscheinen ist natürlich Pflicht!


03.07.2022 Neues Glas Aus Alten Scherben

ab 16:00 Uhr Ton Steine Scherben-, Rio- und Rockklassiker vom Duo Dirk Schlömer (ex-TSS, OrnahMental) und Leander Reininghaus im entschlackten, kompakten Format.

02.07.2022 F.Misd

Ab 19:00 Uhr spielen unsere Freunde von M.Fisd feinsten Irish Folk. Um sie zu zitieren: 

F.misd – Der Name steht vor allem für Finest Irish Folk. Aus der Mitte Deutschlands und doch mit ganzem Herzen in Irland, in der keltischen und irischen Welt und ihrer Musik.
Immer handgemacht, manchmal derb, dann wieder die sanfte Ballade – raus auf’s Meer, einmal um die halbe Welt und zurück zu den Klassikern der Irish Pubs.
Dabei sind viele Songs über die Liebe, alte Mythen und Legenden, den irischen Alltag und das Leben, aber auch über den Verlust der Heimat, das Leben in einer neuen Welt und die nie aufhörende Sehnsucht nach der Grünen Insel.
Ob abendfüllend oder auch konzertant, F.misd ist ein Garant für einen ausgelassenen Abend voller Spaß, Tanz, Mitsingen und das Erleben irischer Lebensfreude.
Wir freuen uns auf Euch. 

http://fmisd.de/


18.06.2022 Ybl + Der neue Planet

Ab ca. 18:00 präsentieren Philipp Steidl und Georg Lohfink aus Naumburg  ihr musikalisches Können als Pre-Act für Der neue Planet.


Der Neue Planet ist eine 2016 gegründete, instrumentale Band aus Köln, die in ihrem Sound verschiedenste Elemente vereint. Dabei nimmt sie den Zuhörer mit auf eine Reise an wage bekannte, letztlich aber neue Orte. Stoner-, Post- und Prog-Rock Elemente finden sich im Sound dieser Band gleichermaßen wieder und doch werden die Bestandteile zu frischen und eigenständigen Kompositionen zusammengefügt.
Bereits im Gründungsjahr veröffentlichte die Band in Eigenregie eine selbst-betitelte EP, gefolgt vom 2018er Debüt-Album „Magrathea Erwacht“. Auf diesen Veröffentlichungen zeigt sich der Facettenreichtum der Band, indem sie harte und sanfte, eingängig-melodische und progressiv komplexe Passagen miteinander verflechtet.
Auf inzwischen rund 60 Konzerten, inklusive zwei selbstorganisierter Touren, erspielte sich Der Neue Planet einen Ruf als mitreißende, energiegeladene Live-Band. Der ohnehin schon wuchtige Sound der Studio-Aufnahme wirkt live nochmal eine Spur rauer und verführt zum tanzen.
„Area Fifty-Fun“, das zweite Studio-Album der Kölner, erscheint 2022 auf dem Szene-Label Tonzonen Records. Das Mastering übernahm Musiker und Musikproduzent Eroc.


11.06.2022 Ludwig Wright

Ludwig Wright bringt Rock ’n’ Roll und Folk in Einklang. Musikalisch ist er das Kind von Elvis Presley und Joan Baez. Von seinem Vater hat er die Bühnenpräsenz und das charmante Lächeln, von seiner Mutter die klare, starke Stimme und die Fingerpicking-Fertigkeiten. Mit mitreißenden Songs sowie zart gezupften Balladen und einer Portion Selbstironie schafft der Singer-Songwriter, der auf Englisch singt, eine rundum wohlige Atmosphäre. Aus der schöpft das Publikum sowohl Kraft als auch Positivität und geht am Ende mit nicht nur einem Ohrwurm nach Hause.

12.062020 - Colbinger


Colbinger - Stimme, Songwriter, Lyriker, Gitarrist aus Süddeutschland.
Er kennt das Licht und die Schatten, die Freuden und die Zweifel und vor allem die Hoffnung, die einen weitergehen lässt und nennt seine Songs Erinnerer und Gefährten.
Seine charismatische Stimme, von rau bis zart, laut bis leise und sein sehr persönlicher Stil verweben kräftig akzentuierten Akkustikrock mit Elementen aus Country und Folk, mit der
Leichtigkeit des Funks und der Melancholie des Blues.
Colbinger hat eine klare Botschaft: "Die Gewissheit um die Schaffenskraft des Guten."
Er nimmt dich mit auf eine Reise, geprägt von der unbändigen Lust am Leben und sich den eigenen Irrungen und Wirrungen zu stellen, um vielleicht ein Augenzwinkern später eine Erkenntnis reicher zu sein. Alles beginnt im Hier und Jetzt und nicht anderswo.
Es ist seine natürliche Ausdruckskraft und das Gespür für den Augenblick, die in die Tiefe dringenden poetischen Texte und seine musikalische Freude, die die Herzen seines Publikums erreichen und begeistern. So auch sein Leitsatz: "Machen wir uns auf und bleiben wir dran."


Was für ein Auftakt mit Final Virus, PERLenORT und Anke Scheller.

Vielen Dank, dass uns so viele besucht haben.

Wir sehen uns dann am 11. und 12.06.2022 mit folgenden Bands wieder:

11.06.2022 ab ca. 18:00 Uhr: Ludwig Wright

12.06.2022 ab ca. 15:00 Uhr: Colbinger

Schallmagazin (Berlin) - Winterausgabe 2020/2021
"Mit unverkennbarer Stimme und betont rockiger Akustikgitarre versteht er es auch auf dem neuen Album, mit Liedern voller Emotionalität und Ausdruckskraft zu überzeugen."


 
 
 
E-Mail